Home>China Schriftgröße: klein mittel groß

Tatsachen über Sabotageakte in Lhasa veröffentlicht

german.china.org.cn          Datum: 24. 03. 2008

Druckversion | Artikel versenden | Kommentar | Leserbrief | zu Favoriten hinzufügen | Korrektur

Unruhen in Lhasa

Das staatliche chinesische Fernsehen hat eine Dokumentation über die vor einer Woche in Lhasa, der Hauptstadt des chinesischen Autonomen Gebiets Tibet, aufgetretenen Sabotageakte ausgestrahlt. Im Zuge der Sendung wurden mehrere Details über die Geschehnisse dargelegt. So konnte man einen Filmausschnitt sehen, bei dem mehrere Fußgänger, unbeteiligte Zivilisten, von einer Menschenmenge angegriffen wurden. Auch war zu sehen, dass zahlreiche Geschäfte und Gebäude in Brand gesetzt wurden.

1   2   3   4   5   vorwärts  


Quelle: CRI

Druckversion | Artikel versenden | Kommentar | Leserbrief | zu Favoriten hinzufügen | Korrektur

Kommentar schreiben
Kommentar
Ihr Name
 Kommentare