Wirtschaftssektoren mit Gemeineigentum und Nicht-Gemeineigentum als Bestandteile der sozialistischen Marktwirtschaft

Veröffentlichungsdatum: 2014-11-18 | Quelle: german.china.org.cn

Wirtschaftssektoren mit Gemeineigentum und Nicht-Gemeineigentum als Bestandteile der sozialistischen Marktwirtschaft

Wirtschaftsformen mit Gemeineigentum und Nicht-Gemeineigentum sind wichtige Bestandteile der sozialistischen Marktwirtschaft. In den vergangenen 30 Jahren seit der Einführung der Reform- und Öffnungspolitik wurde die Eigentumsstruktur Chinas schrittweise reguliert. Bei der wirtschaftlichen Entwicklung und der Förderung der Beschäftigung verändert sich ständig das Verhältnis zwischen den Wirtschaftsformen mit Gemeineigentum und denen mit Nicht-Gemeineigentum, was die Vitalität der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung stärkt. Es gilt, das Wirtschaftssystem konsequent zu praktizieren und zu verbessern, in dem sich verschiedene grundlegende Wirtschaftsformen mit Gemeineigentum als Hauptträger gemeinsam entwickeln, was eine wichtige Stütze bei der Konsolidierung und Entwicklung des sozialistischen Systems chinesischer Prägung bildet. Wir müssen einerseits unbeirrt den Wirtschaftssektor mit Gemeineigentum konsolidieren und entwickeln, die führende Funktion der staatseigenen Wirtschaft entfalten sowie ihre Vitalität, Kontrollkraft und ihren Einfluss ständig verstärken. Andererseits gilt es aber auch, den Wirtschaftssektor mit Nicht-Gemeineigentum zu fördern, zu unterstützen und anzuleiten sowie seine Dynamik und Kreativität zu entfachen. Bei der Funktionsbestimmung ist festzuhalten, dass die Wirtschaftssektoren mit Gemeineigentum und Nicht-Gemeineigentum gemeinsam die wichtige Grundlage für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung Chinas bilden. Beim Schutz der Eigentumsrechte gilt es festzuhalten, dass die Eigentumsrechte sowohl des Wirtschaftssektors mit Gemeineigentum als auch des Wirtschaftssektors mit Nicht-Gemeineigentum nicht verletzt werden dürfen. Was die politischen Umgangsformen angeht, so soll bei gleichen Rechten, Chancen und Regeln ein einheitliches Marktzugangssystem angewendet werden. Unternehmen des Wirtschaftssektors mit Nicht-Gemeineigentum sollen zur Teilnahme an der Reform der Staatsbetriebe ermutigt werden. Außerdem soll die Entwicklung von Unternehmen gemischter Eigentumsformen mit Mehrheitsbeteiligung von Unternehmen aus dem Wirtschaftssektor des Nicht-Gemeineigentums angekurbelt und der Aufbau moderner Unternehmenssysteme durch Privatunternehmen, die über betreffende Bedingungen verfügen, angeregt werden.

公有制经济和非公有制经济都是社会主义市场经济的组成部分

公有制经济和非公有制经济都是社会主义市场经济的重要组成部分。改革开放实施30多年来,中国所有制结构逐步调整,公有制经济和非公有制经济在发展经济、促进就业等方面的比重不断变化,增强了经济社会发展活力。坚持和完善公有制为主体、多种所有制经济共同发展的基本经济制度,关系巩固和发展中国特色社会主义制度的重要支柱。一方面,必须毫不动摇巩固和发展公有制经济,坚持公有制主体地位,发挥国有经济主导作用,不断增强国有经济活力、控制力、影响力。另一方面毫不动摇鼓励、支持、引导非公有制经济发展,激发非公有制经济活力和创造力的改革举措。在功能定位上,公有制经济和非公有制经济都是中国经济社会发展的重要基础;在产权保护上,公有制经济财产权不可侵犯,非公有制经济财产权同样不可侵犯;在政策待遇上,坚持权利平等、机会平等、规则平等,实行统一的市场准入制度;鼓励非公有制企业参与国有企业改革,鼓励发展非公有资本控股的混合所有制企业,鼓励有条件的私营企业建立现代企业制度。