Home>Kultur Schriftgröße: klein mittel groß

Chinas größter Tee-Krug aus rotem Ton fertig gestellt

german.china.org.cn          Datum: 24. 03. 2008

Druckversion | Artikel versenden | Kommentar | Leserbrief | zu Favoriten hinzufügen | Korrektur

Yixing ist eine kleine Stadt in Ost-China, die bekannt für ihren einzigartigen Ton ist, der zur Fertigung von feinen Keramiken verwendet wird.

1 Chinas gr??ter Tee-Krug aus rotem Ton fertig gestellt

Der Durchmesser des Tee-Kruges an seiner weitesten Stelle beträgt 1,6 Meter (Foto: CCTV.com)

Der Ton wird Zisha genannt. Er wird bereits seit über 3000 Jahren zur Fertigung von Töpferwaren in dieser Gegend genutzt.

Der Reichtum an diesem Material erlaubt es Handwerkern, perfekte Gefäße für die Zubereitung von Tee zu fertigen. Der Handwerkskünstler Cheng Miaogen hat soeben den größten Zisha-Tee-Krug in ganz China fertig gestellt.

Er ist so groß, dass kaum drei Leute zusammen ihn umarmen können. Der Durchmesser an seiner weitesten Stelle beträgt 1,6 Meter. Im Innern könnten vier oder fünf Leute Platz finden. In seine Oberfläche ist das Buch des Tees mit seinen gesamten 8646 Schriftzeichen eingemeißelt. Das Buch ist das erste Buch über die Teekultur, das jemals verfasst wurde. Der Autor Lu Yu lebte zur Zeit der Tang-Dynastie rund 1400 Jahre zuvor. Lu Yu wird bis heute als Weiser des Tees geehrt.

Der Künstler Cheng Miaogen musste rund 10 Monate für die Anfertigung des Tee-Kruges aufwenden. Fast 2 Tonnen an rohem rotem Ton wurden benötigt. Selbst nach dem Brennen wiegt der Krug immer noch eine Tonne. Cheng Miaogen erzählt, er habe bei der Arbeit eher das Gefühl gehabt, ein Haus zu bauen. Der Künstler hat vor, den riesigen Tee-Krug ins Guinness Buch der Rekorde aufnehmen zu lassen.

1   2   vorwärts  


Quelle: Xinhua

Druckversion | Artikel versenden | Kommentar | Leserbrief | zu Favoriten hinzufügen | Korrektur

Kommentar schreiben
Kommentar
Ihr Name
 Kommentare