Tourismus >> Zhejiang

Der Lingyan-Fels beim Yandang-Berg – Landschaft und Abenteuer

Der Lingyan-Fels ist einer der drei 'perfekten Landschaften' des Yandang-Berges. Ein absolutes Muss bei einem Besuch des Felsen sind der Xiaolongqiu-Wasserfall und die Aufführungen auf Drahtseilen zwischen den Felsen.Der Lingyan-Fels ist einer der drei "perfekten Landschaften" des Yandang-Berges. Ein absolutes Muss bei einem Besuch des Felsen sind der Xiaolongqiu-Wasserfall und die Aufführungen auf Drahtseilen zwischen den Felsen.

Weltgeopark Yandangshan in der Provinz Zhejiang

Der Staatliche Geopark Yandangshan gehört zur dritten Gruppe der vom Ministerium für Territoriale Ressourcen genehmigten Geoparks auf Staatsebene. Am 11. Februar 2005 wurde er von der UNESCO zum Weltgeopark erklärt. Der 450 Quadratkilometer große Park liegt im Küstengebiet im Südosten der Provinz Zhejiang.

Tiantai-Berg in der Provinz Zhejiang

Der Tiantai-Berg liegt im Osten der Provinz Zhejiang, im Grenzgebiet der Städte Taizhou, Ningbo, Shaoxing und Jinhua. Er ist der Ursprungsrot der Tiantai-Sekte des Buddhismus und die Heimat des Lebenden Buddha Jigong. Man beschreibt den Berg mit den Attributen "alt, still, grün und wunderbar".

Der Nationale Feuchtgebietpark Xixi

Die Feuchtgebiete sind mit ihrer Vielfalt von Fauna und Flora für das Leben der Menschheit von großer Bedeutung und werden als die "Wiege des Lebens", die "Nieren der Erde" und das "Paradies für die Vögel“ bezeichnet. Im Jahre 1971 haben die Vertreter von 18 Staaten in der Stadt Ramsar im Iran eine Konvention über den Schutz der Feuchtgebiete unterzeichnet.

Der Westsee in Hangzhou

Er ist wie ein romantisches Gemälde und es ranken sich jahrhundertealte Legenden um ihn. Die Rede ist vom Xihu - dem Westsee. Der Westsee in der ostchinesischen Stadt Hangzhou gilt nicht nur in China, sondern weltweit als ein beliebtes Reiseziel.
1   2   3