China und die USA erwarten verstärkte wirtschaftliche Kooperationen

20.03.2017

Der chinesische Finanzminister Xiao Jie und sein amerikanischer Amtskollege Steven Mnuchin sind während des G20-Treffens der Finanzminister und Notenbankchefs am Samstag in Baden-Baden zum Gespräch zusammengekommen. Beide Seiten betonten, die wirtschaftlichen Kooperationen zwischen China und den USA sollten verstärkt werden.

Beide Seiten einigten sich darauf, die bilateralen wirtschaftlichen Kooperationen seien nicht nur bedeutungsvoll für die beiden Länder, sondern auch für die globale wirtschaftliche Entwicklung.

Beim Treffen erklärten beide Seiten, die Kontakte und Kommunikation zu verstärken, um eine wirksamere und pragmatischere Wirtschaftszusammenarbeit zwischen China und den USA zu verwirklichen.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: CRI

Schlagworte: China,USA,G20-Treffen