Kreis im Südwesten Chinas von Erdbeben erschüttert

17.07.2017
 

Nach Messungen der Chinesischen Erdbebenadministration suchte ein Erdbeben um 6.55 Uhr heute früh den Kreis Qingchuan in der Stadt Guangyuan in der südwestchinesischen Provinz Sichuan heim. Es hatte eine Stärke von 4,9 auf der Richter-Skala und der Bebenherd lag in 21 Kilometer Tiefe.

Schlagworte: Erdbeben,Sichuan,Qingchuan,Bebenherd

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Ihr Kommentar

Beitrag
Ihr Name
Anonym
Kommentare (0)