Roboter-Aussortierer: frisches Blut im Lager der Smart-Logistik

10.08.2017
 

Ein Aussortierer steht an seiner Arbeitsstelle und füllt ein Warenregal auf, das danach von einem Roboter abtransportiert wird. (Foto am 8. August)

Das Smart-Warenlager in Huizhou (Provinz Guangdong), wurde vom Cainiao Network, dem Betreiber des chinesischen Smart-Logistiknetzes, vor Kurzem in Betrieb genommen. Mehrere hundert Roboter-Aussortierer können nach Befehlen planmäßig arbeiten sowie sich identifizieren und geschickt ausweichen. Menschen, die früher zwischen verschiedenen Warenregalen herumlaufen mussten, um die Waren herauszusuchen, können jetzt an festen Punkten arbeiten. Dadurch wurde das ursprüngliche Konzept umgekrempelt, anstatt, dass Menschen die Waren suchen, kommen die Waren jetzt zu den Menschen. Informationen zufolge plant Cainiao dieses Modell mit seinen Partnern in mehreren Lagern des Landes umzusetzen.

Schlagworte: Roboter,Aussortierer,Smart-Logistik,Cainiao

1   2   3   4     


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Ihr Kommentar

Beitrag
Ihr Name
Anonym
Kommentare (0)