Syrien kritisiert türkischen Militäreinsatz in Syrien

18.09.2017

Syrien hat den Militäreinsatz der Türkei in Syrien als „illegal" bezeichnet.

Wie das syrische Außenministerium am Samstag weiter erklärte, habe die syrische Regierung bereits an sechs Verhandlungsrunden in Astana teilgenommen, um die Krise zu lösen und die Gewalt in den Grenzregionen einzudämmen. Die syrischen Regierungstruppen verteidigten die Unabhängigkeit und territoriale Integrität Syriens und kämpften gegen Terrorismus.


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: CRI

Schlagworte: Syrien, Türkei, Militäreinsatz