Graduiertenprogramm

Jack Ma investiert 38 Millionen Euro in Lehrerauswahl

13.12.2017

Jack Ma ist der Vorstandsvorsitzende von Alibaba. Er plane, in zehn Jahren mindestens 300 Millionen Yuan (38,5 Millionen Euro) in die Auswahl exzellenter Absolventen zu investieren. Sie sollten als Lehrer in ländlichen Gebieten dienen, berichtete thepaper.cn unter Bezugnahme auf ein Graduiertenprogramm für ländliche Gebiete, das von der Jack Ma-Stiftung eingerichtet wurde.

Jack Ma bezeichnet sich selbst als "Sprecher für Lehrer in ländlichen Gebieten". Er ist der Meinung, je mehr hervorragende Lehrer es in ländlichen Gebieten gebe, desto besser werde die dortige Ausbildung. "Eine alternde Lehrerschaft und veraltete Lehrmethoden sind die fundamentalen Probleme, die zu schlechter Ausbildung in ländlichen Gebieten führen. Wir könnten einen Durchbruch in Chinas Ausbildungsreform erzielen, wenn wir mit der Ausbildung in ländlichen Gebieten beginnen. Damit könnten wir bildungsbedingte Armut weiter lindern", fügte Jack Ma hinzu.

Die erste Phase des Programmes soll am 21. Januar 2018 beginnen. Sie wird über gezielte Rekrutierung an Universitäten auf Provinzebene und einen gemeinsamen Auswahlmechanismus 100 neue Universitätsabsolventen mit Lehrerabschluss finden. Die Hunan First Normal University, die Sichuan Normal University, die Chongqing Normal University und die Jilin Normal University sind in der ersten Gruppe von Universitäten.

Studenten, die sich beim Fähigkeits-Vergleich durch Big Data als herausragend erweisen, werden drei bis sechs Monate pädagogische Praxis erhalten. Währenddessen wird parallel eine Zwei-Wege-Auswahl und Bewertung durchgeführt. Wer herausragende Leistungen erbringt, wird in eine endgültige Liste aufgenommen.

Yu Xiuhong ist geschäftsführender Generalsekretär der Jack Ma-Stiftung. Er merkte an, man suche nach Studenten mit einem Sinn für Bildungsmission, guten Fähigkeiten, Führungsstärke und einem Geist zur Zusammenarbeit.

Jack Mas Graduiertenprogramm für Lehrer in ländlichen Gebieten erscheint zu einer Zeit, in der das chinesische Bildungsministerium ein Ziel zur Optimierung der Struktur des Lehrkörpers und der Ressourcen in ländlichen Gebieten vorgegeben hat.

Dies ist Jack Mas drittes Bildungsprogramm für ländliche Gebiete. Zuvor gab es schon ein Programm für Lehrer und ein Programm für Schuldirektoren in ländlichen Gebieten.


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: german.china.org.cn

Schlagworte: Jack Ma,Alibaba,Absolventen,Lehrer