Internetsicherheit

China wird Industriepark für nationale Cybersecurity aufbauen

14.12.2017

China wird einen Weltklasse-Industriepark für nationale Cybersicherheit aufbauen, um in Beijing bis zum Jahr 2020 eine Cybersecurity-Industrie im Wert von 100 Milliarden Yuan aufzubauen. 



Der Industriepark wird gemeinsam vom Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) und der Hauptstadtverwaltung von Beijing aufgebaut. Der Park soll 330 Milliarden Yuan zum Wachstum des chinesischen Bruttoinlandsprodukts beitragen und zumindest drei Unternehmen hervorbringen, deren jährliche Einnahmen bis zum Jahr 2020 die Marke von 10 Milliarden Yuan überschreiten sollen. 


Gegenwärtig ist die Hätte der chinesischen Unternehmen für Cybersicherheit in Beijing registriert. Sechs davon weisen jährliche Einkünfte von mehr als einer Milliarde auf. Im Jahr 2016 hat die chinesische Industrie für Cybersicherheit einen Anstieg von 21,7 Prozent verzeichnen können. Es wird erwartet, dass die Sparte in diesem Jahr 32,85 Prozent anwächst.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: german.china.org.cn

Schlagworte: Cybersicherheit,Industriepark,Unternehmen