USA: FBI vereitelt Terroranschlag zu Weihnachten

24.12.2017

Die US-Bundespolizei FBI hat einen geplanten Terroranschlag zu Weihnachten vereitelt.

Der 26-jährige mutmaßliche Täter plante nach FBI-Angaben an den Weihnachtstagen einen Anschlag auf die von Touristen oft frequentierte Uferpromenade Pier 39 in San Francisco. Er habe den Anschlag im Namen des Islamischen Staats ausführen wollen, so das FBI weiter. In der Wohnung des Verdächtigen seien Waffen und ein Abschiedsbrief entdeckt worden.


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: CRI

Schlagworte: US-Bundespolizei,Terroranschlag,Weihnachten