Zum Wohlergehen der Nation

Xi schwört Chinas Diplomaten auf Loyalität ein

29.12.2017

Präsident Xi Jinping ermahnte am Donnerstag die Diplomaten des Landes, treu zur Partei zu stehen und zum Wohlergehen der Nation beizutragen.




Xi, der zugleich Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas ist, sprach vor einigen hundert chinesischen Diplomaten, die von ihren Auslandsstationen zur alljährlichen Versammlung des Außenministeriums in der Großen Halle des Volkes nach China zurückgekehrt waren.

"Absolute Loyalität zur Partei, zum Land und zum Volk sind Wurzelwerk und Geist der Diplomaten Chinas," sagte Xi.

Xi hielt die Diplomaten dazu an, die Vier Bewusstheiten hochzuhalten – politische Integrität zu fördern, ein besseres Verständnis des großen Ganzen zu entwickeln, der Führungsmannschaft des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas zu folgen und in Übereinstimmung mit der vom Zentrallkomitee vorgegebenen politischen Linie zu handeln.

Der Präsident rief die Diplomaten dazu auf, entschlossen die Autorität und Führungsrolle des Zentralkomitees zu unterstützen, ohne wenn und aber die Diplomatie der Partei umzusetzen, das Ansehen Chinas zu mehren, die Interessen des Landes durchzusetzen und dem Volke zu dienen. 

Xi würdigte in vollem Umfang die Leistungen der chinesischen Diplomatie in den letzten fünf Jahren und  regte die Diplomaten dazu an, den Geist des 19. Parteitages der Kommunistischen Partei Chinas in vollem Umfang zu verstehen.

Im Namen des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas übermittelte er den Diplomaten den Dank der Partei für deren aufopferungsvolle Tätigkeit im Dienste der nationalen Souveränität, der Sicherheit und der Interessen des Landes für eine gesunde staatliche und gesellschaftliche Entwicklung Chinas. Die Diplomaten hätten seit dem 18. Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas Ende 2012 zahlreiche Schwierigkeiten überwunden, proaktiv die Weltpolitik mitgestaltet und den Aufbau der Inititive Ein Gürtel – Eine Straße vorangetrieben, so Xi.

Da der Sozialismus chinesischer Prägung in ein neues Zeitalter eingetreten sei, vertrat Xi die Auffassung, dass es für Chinas Diplomaten unerlässlich sei, den Geist des 19. Parteitags der Kommunistischen Partei Chinas vollumfänglich nachzuempfinden.


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: german.china.org.cn

Schlagworte: China, Xi Jinping, Diplomaten, Loyalität