Chinesische Botschaft in Deutschland: Empfang zum Frühlingsfest

13.02.2018

Die chinesische Botschaft in Deutschland hat am Montagabend in Berlin einen Empfang zum bevorstehenden Frühlingfest abgehalten. Über 500 Chinesen, darunter Vertreter chinesischer Unternehmen, der Presse und Studenten, haben daran teilgenommen.


In seiner Rede sagte der Botschafter Shi Mingde, seit 2016 sei China nach den USA und Frankreich zum größten Handelspartner Deutschlands geworden. Bis Oktober 2017 habe China 13,7 Milliarden US-Dollar in Deutschland investiert. Dies entspricht fast einem Viertel seiner gesamten europäischen Investitionen. Aus diesem Grund ermutigte Shi Mingde die in Deutschland lebenden Chinesen weiterhin Zusammenarbeit und Austausch mit Deutschland zu suchen und zu fördern.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: CRI

Schlagworte: Deutschland,Frühlingsfest,Botschaft