Fed erhöht Leitzins um 0,25 Punkte

14.06.2018

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat den Leitzins leicht um 0,25 Punkte angehoben. Er steigt damit auf das Niveau zwischen 1,75 und 2,0 Prozent. Es ist die zweite Anhebung in diesem Jahr, was der Erwartung der Marktteilnehmer entspricht.


Nach der regelmäßigen Sitzung der Geldpolitik am Mittwoch erklärte die Fed, das Risiko der US-Wirtschaft sei ausgewogen. Nach Schätzung der Fed werde die US-Wirtschaft mittelfristig weiter expandieren. Der Arbeitsmarkt werde stark bleiben. Die Inflationsrate solle nahe dem symmetrischen Zwei-Prozent-Ziel liegen. 


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: CRI

Schlagworte: Fed,Leitzins,Markt