Organisatoren verwerfen Plan, 4 Oscars in Werbepausen zu vergeben

19.02.2019

Die Organisatoren der Oscar-Zeremonie haben am Freitag einen Plan verworfen, vier Academy Awards während der Werbeunterbrechungen im Rahmen der TV-Übertragung am 24. Februar zu vergeben. Der Schritt folgt einem Aufschrei der Filmemacher in Hollywood, von Schauspielern und anderen.



Die „Academy of Motion Picture Arts and Sciences“ sagte in einer Erklärung, man habe „auf das Feedback  der Mitglieder gehört“. Alle 24 Academy Awards werden „ohne Schnitte in unserem traditionellen Format übertragen“. Zuvor hatte die Academy angekündigt, dass die Oscars für die beste Kinematographie, Filmschnitt, Kurzfilme sowie Make-up und Hairstyling während der Werbepausen in der TV-Übertragung übergeben werden sollten.

 

Die Organisatoren sagten, geschnittene Versionen der Dankesreden der Gewinner sollten später während der Live-Übertragung nachgesendet werden. Der Plan war ein Teil der Bemühungen, die Oscar-Übertragungen kürzer zu machen und das TV-Publikum zu steigern, nachdem die Quoten auf ABC für die Zeremonie 2018 auf ein Allzeit-Hoch gefallen sind. Doch ein offener Brief beschuldigte die Academy, „diese essenziellen Handwerke auf einen niedrigeren Status zu degradieren“, was die Profis beleidigen würde, die auf diesen Gebieten arbeiten. Unterschrieben wurde der Brief von Schauspielern wie Robert de Niro, Meryl Streep und George Clooney sowie mehr als 300 anderen Hollywood-Schwergewichten. 


Die Aufhebung folgte einem Treffen vom Donnerstag zwischen der Union der Kinematographen und leitenden Beamten der Academy. Der Hollywood-Branchendienst Variety zitierte eine ungenannte Quelle mit den Worten, dass die TV Übertragung am 24. Februar als Resultat nun über drei Stunden dauern würde. Die Änderungen wurden erstmals im letzten Sommer vorgeschlagen und zielen darauf ab, die Zeremonie um ungefähr 30 Minuten zu kürzen. Die Entscheidung vom Freitag folgt einer Serie von Rückzügen der Academy. Dazu zählt unter anderem ein Plan aus dem letzten Jahr, eine neue „populäre“ Film-Kategorie einzuführen, der ebenfalls nach einem Aufschrei in Hollywood fallengelassen wurde. 


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: german.china.org.cn

Schlagworte: Oscar,TV-Übertragung,Werbepause,Hollywood