Smart China Expo Online 2020

Volumen von Chinas KI-Branche im Jahr 2019 bei 51 Milliarden Yuan

17.09.2020

Ein Standmitarbeiter (rechts) führt die 5G-basierte Fernsteuerung eines Roboters vor; Weltkonferenz für Künstliche Intelligenz (WAIC) 2019 im ostchinesischen Shanghai. Foto vom 29. August 2019. 


Das Marktvolumen von Chinas Schlüsselbranche der künstlichen Intelligenz (KI) hat Ende des Jahres 2019, mit mehr als 2.600 KI-Unternehmen, insgesamt 51 Milliarden Yuan, umgerechnet rund 6,4 Milliarden Euro, erreicht.


Die Zahlen wurden von Wang Zhijun, Vizeminister für Industrie und Informationstechnologie, am Dienstag auf der laufenden Smart China Expo Online 2020 in der südwestchinesischen Stadt Chongqing, bekanntgegeben.


Wang sagte, Chinas KI-Industrie zeige eine stärkere Innovationsfähigkeit mit angewandten Technologien von Weltklasse, darunter Bild- und Spracherkennung.


Die intelligente Technologie habe schnellere Anwendungen in der Fertigung, im Transport, im Gesundheitswesen, in der Bildung und in anderen Bereichen erlebt, sagte Wang. „Eine Reihe von Produkten wie intelligente CT-Bildgebungssysteme, Roboter und Temperaturmesssysteme haben eine aktive Rolle bei der Verhinderung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus gespielt“, sagte Wang.


Die Förderung der Integration von künstlicher Intelligenz und Realwirtschaft sei ein wichtiger Weg zur Optimierung und Aufwertung von Industrien und zur Steigerung des menschlichen Wohlergehens. China ermutige Unternehmen und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland, die Zusammenarbeit zu vertiefen und gemeinsam die KI-Technologien zu fördern, sagte er.


Unter dem Motto „Intelligente Technologie: Motor für die Wirtschaft und Bereicherung für das Leben“, eröffnete China am Dienstag die dreitägige  Smart China Expo Online 2020, die als Plattform zur Förderung des globalen Austauschs intelligenter Technologien und der internationalen Zusammenarbeit in der intelligenten Industrie dient.


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: german.china.org.cn

Schlagworte: 5G,China Expo Online 2020,Marktvolumen,KI