share
Home> China

Korallenriff-Ökosystem

Bericht über Untersuchung und Bewertung von Meeresökologie und Umweltzustand von Huangyan-Insel

CRI  |  
10.07.2024

Der Bericht über die Untersuchung und Bewertung der Meeresökologie und des Umweltzustands der Huangyan-Insel ist am Mittwoch veröffentlicht worden.

Das chinesische Ministerium für Ökologie und Umwelt erklärte auf einem entsprechenden Briefing, die an die Huangyan-Insel angrenzenden Gewässer verfügten dem Bericht zufolge über gute Umweltqualität und ein gesundes Korallenriff-Ökosystem.

Von Mai bis Juni 2024 setzte das chinesische Ministerium für Ökologie und Umwelt ein spezialisiertes Untersuchungsteam ein, um eine systematische Untersuchung der ökologischen und umweltbezogenen Bedingungen der an die Huangyan-Insel angrenzenden Gewässer durchzuführen. Dabei ging es im Einzelnen um die Untersuchung der Wasserqualität, der Masse der Ablagerungen, der Biomasse, des Meeresmülls sowie der Biozönosen von Korallen, der riffbewohnenden Fische und anderer typischen Biome.

Dem Bericht zufolge liegt die Wasserqualität der an die Huangyan-Insel angrenzenden Gewässer in der ersten Kategorie. Die Restmenge an Schwermetallen und anderen Schadstoffen in den Fischproben liege unter den Grenzwerten der Bewertungskriterien. Das Ökosystem der Korallenriffe und die riffbildenden Korallen befänden sich in gesundem Zustand und die Artenvielfalt der Biozönosen der riffbildenden Korallen sei groß.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: CRI

Schlagworte: Bericht,Umweltzustand,Huangyan-Insel