24 Stunden nach dem Beben: 60.000 Personen evakuiert

11.08.2017
 

Dienstagnacht erschütterte ein Erdbeben der Stärke 7,0 den Kreis Jiuzhaigou in der südwestchinesischen Provinz Sichuan. Innerhalb von 24 Stunden nach dem Erdstoß haben die lokalen Soldaten es geschafft, 60.000 Einwohner, Touristen und Arbeiter aus dem Katastrophengebiet in Sicherheit gebracht. Viele von ihnen haben jetzt bereits eine Notunterkunft bekommen.

 

Ein 100-köpfiges Rettungsteam legte zu Fuß einen 15 Kilometer langen Weg hinter sich, um das Hotel Jiuzhai Paradise im Epizentrum zu erreichen und die dort eingeschlossenen Personen zu retten .

Schlagworte: Erdbeben, Sichuan, China, Jiuzhaigou, Rettung

1   2   3   4   5     


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Ihr Kommentar

Beitrag
Ihr Name
Anonym
Kommentare (0)