Erdbeben in China: Luftwaffe erkundet Katastrophengebiet

11.08.2017
 

 

Nach dem Erdbeben vom Dienstag in Jiuzhaigou, einem bekannten Urlaubsgebiet in Südwestchina, wurden verschiedene Rettungsmaßnahmen eingeleitet. Bereits am Dienstag hat die Luftwaffe im westlichen Kommandobereich der Chinesischen Armee ein Flugzeug des Typs Shaanxi Y-9 ins Katastrophengebiet entsandt, um dort vor allem die von den Katastrophen betroffenen Urlaubsgebiete genaustens zu erkunden. Das Flugzeug liefert detaillierte Luftaufnahmen aus 6000 Metern Höhe.

Schlagworte: Erdbeben,China,Luftwaffe, Y-9

1   2   3   4   5     


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Ihr Kommentar

Beitrag
Ihr Name
Anonym
Kommentare (0)