·

China wandelt weiter Ackerland in Wald um
Die chinesische Regierung will an der Politik Ackerland in Wald zurückzuverwandeln festhalten. In einer Mittelung forderte die chinesische Regierung die zuständigen lokalen Behörden auf, diese Richtlinien zu vervollkommnen und den betroffenen Bauern Subventionen zu gewähren.


China will zusätzliche Mittel zur Entwicklung regenerativer Energien bereitstellen
Der stellvertretende Leiter des chinesischen Komitees für Entwicklung und Reform, Zhang Xiaoqiang, hat auf dem Davoser Sommerforum erklärt, bis 2020 werde China insgesamt 200 Milliarden Euro zur Entwicklung regenerativer Energien investieren.
Kontrolleure für Luftqualität in Beijing
550 von den Beijinger Behörden für Umweltschutz angestellte Kontrolleure haben vor kurzem ihre Arbeit aufgenommen. Sie werden gegen Luftverschmutzung vorgehen und zur Verbesserung der Luftqualität beitragen.

Gansu: Becken des Gelben Flusses trocknet aus
Mülltrennung in Beijing verbessert
China kontrolliert Schadstoffemission
China kämpft gegen Klimawandel
China fördert Regeneration der biologischen Umwelt im Sandboden
Sensorgesteuerte Solaranlagen in Beijing fertig gestellt
Autofreier Tag in vielen chinesischen Städten
China will Energiesparmaßnahmen verstärken

Wir über uns
Sitemap
China im Überblick
China ABC
CIIC Exklusiv
Themenarchiv