Home Aktuelles
Multimedia
Service
Themenarchiv
Community
- Iranische Atomfrage: China hofft auf umfassendes Abkommen - China begrüßt Normalisierung der Beziehungen zwischen Kuba und USA - Unglück auf indonesischer Insel Sumatra: China spricht Beileid aus - China ratifiziert Gründungsabkommen der „Neuen Entwicklungsbank" - China: Amtsvereidigung gegenüber Verfassung - USA und Kuba verkünden Eröffnung von Botschaften
mehr
Strafsystem
Neue Gesetze gegen Jugendgewalt
Vor kurzem ist im Internet ein weiteres Video mit jugendlicher Gewalt online gegangen. In der ersten Jahreshälfte 2015 wurden mehr als 20 Vorfälle mit Jugendgewalt an den Schulen angezeigt. Es ist unrealistisch, Teenager aufzufordern, mit dem Thema Gewalt an den Schulen rational und vernünftig umzugehen. 标题图片
 Aktieneinbruch
China senkt Börsengebühren
Die beiden großen Börsen Chinas in Shanghai und Shenzhen werden ihre Transaktionsgebühren nach einer anhaltenden Baisse um 30 Prozent senken. China senkt B?rsengebühren
mehr
  China Luftverteidigungszone
Kosmetik-Giganten senken Preise
标题图片 Der US-Kosmetikgigant Estee Lauder hat die Preise für einige Produkte in China ab dem 1. Juli gesenkt, nachdem die chinesische Regierung die Einfuhrsteuern reduziert hat, um den heimischen Konsum zu stimulieren.
·Beijing beschleunigt Bau von drei Autobahnen
·Polizei deckt riesigen Salz-Skandal auf
·Die zehn Studienfächer mit den besten Jobchancen in China
·97-jähriger Mann investiert in Aktien, um Alzheimer abzuwehren
mehr
  International Geheimnisvolles Nordkorea
Bei Absturz von indonesischem Militärflugzeug kamen bis zu 130 Menschen ums Leben
130 Menschen könnten getötet worden sein, als am Dienstag ein Militärflugzeug ins Zentrum der indonesischen Stadt Medan im Norden von Sumatra stürzte. An Bord befanden sich 101 Zivilisten sowie zwölf Crew-Mitglieder. 130 Menschen könnten getötet worden sein, als am Dienstag ein Militärflugzeug ins Zentrum der indonesischen Stadt Medan im Norden von Sumatra stürzte. An Bord befanden sich 101 Zivilisten sowie zwölf Crew-Mitglieder.
·Verrückte Schönheitspflege der Welt
·Neues Terminal des Pyongyang internationalen Flughafens in Betrieb genommen
·Boxer sind laut Forbes-Liste die bestbezahlten Prominenten
·Indiens Premierminister sendet Geburtstagslückwünsche an Chinas Ministerpräsident
mehr
  Wirtschaft Davos Sommer-Forum
Wohnungsmarkt erholt sich im Juni weiter
Wohnungsmarkt erholt sich im Juni weiter Chinas Wohnungsmarkt scheint sich weiter zu erholen – die Preise für Wohneigentum stiegen im Juni den zweiten Monat in Folge, meldeten zwei private Forschungseinrichtungen am Mittwoch.
·Ein Jahr Freihandelsabkommen Schweiz - China: Meilenstein für die Aussenwirtschaft
·Eine Messe, die über Landesgrenzen geht
·In Yuan denominiertes Goldfixing startet schon bald
·Beijing und Shanghai bieten ausländischen Touristen Steuererstattungen an
mehr
  Kultur Acht Subkulturen in China
Chinesische Elemente in Hollywood-Filmen
Chinesische Elemente in Hollywood-Filmen Chinesische Elemente in Hollywood-FilmenHollywood schaut gen Osten. Chinesische Elemente, von Kampfsport und Pandas bis Cheongsams und der chinesischen Sprache, nehmen in westlichen Filmen mehr und mehr Raum ein.
·Anstrengende Sommerferien: Kinder in Anhui lernen tanzen
·Jacky Chan ist weltweit zweitbestbezahlter Schauspieler
·Mädchen sind besser in der Gaokao als Jungen
·China eröffnet "grüne Passage" für im Ausland verschollene kulturelle Relikte
mehr
  Reise Die "Zehn Großen Bauwerke" in Beijing
Die zehn besten Tipps für China-Neulinge
Für die amerikanische Bloggerin mit dem Online-Namen kellivschina ist es schwierig, ihr Leben in China exakt in Worte zu fassen, weil es sich offenbar in vielerlei Hinsicht vom Alltag in ihrer Heimat unterscheidet. Aber dafür dachte sie sich zehn Tipps aus, die ihre Erfahrungen in China zusammenfassen. Für die amerikanische Bloggerin mit dem Online-Namen kellivschina ist es schwierig, ihr Leben in China exakt in Worte zu fassen, weil es sich offenbar in vielerlei Hinsicht vom Alltag in ihrer Heimat unterscheidet.
·Der erste Hello Kitty-Vergnügungspark in China eröffnet
·China und Russland arbeiten beim “roten Tourismus” zusammen
·Chinas Küche soll Teil des UNESCO-Weltkulturerbes werden
·Neue Visa-Zentren sollen Europa-Besuche für Chinesen erleichtern
mehr
  Natur und Umwelt Luftverschmutzung
Li kündigt selbst auferlegte Ziele zur Emissionsreduktion an
Der chinesische Premier Li Keqiang hat am Dienstag in Paris bekanntgegeben, Beijing habe ein Dokument erarbeitet, das seine freiwilligen Maßnahmen zur Emissionsreduktion formuliere und es dem UN-Sekretariat für Klimawandel eingereicht. Der chinesische Premier Li Keqiang hat am Dienstag in Paris bekanntgegeben, Beijing habe ein Dokument erarbeitet, das seine freiwilligen Maßnahmen zur Emissionsreduktion formuliere und es dem UN-Sekretariat für Klimawandel eingereicht.
·Rekordunwetter verursacht immense Schäden
·Pandas im Tierpark von Changchun
·Beijinger Zoo will mit neuen Projekten den Tierschutz verbessern
·"Wir brauchen mehr Fahrräder!" Exklusiv
mehr
   
NEWSLETTER-BESTELLUNG  
Partner
China International Publishing Group  Beijing Rundschau  China Heute  China im Bild
Verlag für fremdsprachige Literatur  China Radio International  Deutsche Botschaft in China
China Tibet Online  Kulturforum der österreichischen Botschaft  People's Daily Online
Copyright © 2003 China Internet Information Center (CIIC). All Rights Reserved.
E-mail: webmaster@china.org.cn Tel: 86-10-88828000 Fax: 86-10-88828369  京ICP证 040089号  京公网安备110108006329号