Nachrichten

Staatsrat reduziert Kosten für kleine Unternehmen
Chinas Staatsrat hat auf einer Exekutivsitzung am Mittwoch eine Abmilderung der finanziellen Lasten für kleine Unternehmen beschlossen.
Wirtschaftswachstumsrate in China soll im Jahr 2018 bei 6,6 Prozent liegen
Es wird erwartet, dass das wirtschaftliche Wachstum in China in diesem Jahr bei 6,6 Prozent liegen wird. Das ergaben die jüngsten Untersuchungen der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften oder CASS, wie der Nachrichtendienst Yicai.com am Dienstag berichtete.
Putin: Chinesischer E-Kommerz unverzichtbar für russische Kunden
Die chinesischen E-Kommerz Plattformen sind zu einem unverzichtbaren Teil im Leben der russischen Konsumenten geworden. Dies sagte der russische Präsident Vladimir Putin der China Media Group in einem jüngsten Interview.
Nach Reform- und Öffnungspolitik: Chinesen sind zu begeisterten Reisenden geworden
​Die Insel Islay in Schottland hat Ende Mai sehr viele Touristen aus China empfangen, trotz des Mangels an berühmten Museen, Luxus-Einkaufszentren oder historischen Gegenständen.
China startet Versuchs-Implementierung der CDR Regeln
Chinas oberster Börse-Regulator hat am Mittwoch Regeln über einen Testlauf veröffentlicht, der chinesische Hinterlegungsscheine („China Depositary Receipts“ oder CDRs) betrifft. Die Regeln treten bei Veröffentlichung in Kraft.
Weltbank mit „solidem“ Ausblick für China
Die Weltbank korrigierte am Dienstag ihre Prognose für Chinas Wirtschaftswachstum in diesem Jahr leicht nach oben. Dafür müsse China aber weiterhin den Reformprozess vorantreiben und in dem Kontext den Marktwettbewerb stärken und die Binnennachfrage erhöhen. 
Fokus auf Yangtze 5G Technologie-Projekt von 4 großen Telekom-Unternehmen

Chinas vier große Telekommunikationsunternehmen wollen innerhalb von vier Jahren mehr als 200 Milliarden Yuan investieren in die 5G Technologie investieren.

Hainan möchte internationales touristisches Konsumzentrum entwickeln
Der Tourismus ist eine tragende Säule im südchinesischen Hainan. Die Inselprovinz strebt die Errichtung eines internationalen Konsumzentrums auf hohem Niveau an.
Li Keqiang: Internet Plus im Dienste der Allgemeinheit
Internettechnologie soll stärker in den sozialen Bereich und in die Felder der traditionellen Wirtschaft eingreifen. Li hatte am Montag auf einer Insprektionsreise nach Yinchuan in der nordwestchinesischen autonomen Provinz Ningxia dieses Thema angeschnitten.
Chinas Sharing Economy wird Wachstumsrate von 30 Prozent pro Jahr beibehalten
Regierungsexperten rechnen damit, dass Chinas Sharing Economy in den nächsten fünf Jahren eine jährliche Wachstumsrate von mehr als 30 Prozent halten wird, da neue Möglichkeiten in den Bereichen Landwirtschaft, Bildung und Altenpflege entstehen könnten.
1  2  3  


Copyright © 2015 China Internet Information Center (CIIC). All Rights Reserved.
E-mail: deu@china.org.cn Tel: 86-10-88828000 Fax: 86-10-88828369 京ICP证 040089号 京公网安备110108006329号