China seit der Öffnung

China wird zum Inbegriff für Fernweh bei Studenten aus Anrainerstaaten der Seidenstraßeninitiative Exklusiv
China hat innerhalb von 40 Jahren Reform- und Öffnungspolitik gigantische Entwicklungserfolge erzielt. Auf vielen Ebenen wie Städtebau und Sozialpolitik hat es Modernisierungserfahrungen gesammelt und im Bereich Technologie und Innovation zahlreiche Meilensteine erreicht.
Wie die neue Seidenstraße das Studium ausländischer Studenten in China fördert Exklusiv
Dieses Jahr markiert das fünfjährige Jubiläum der Initiative „Ein Gürtel, Eine Straße“. Studenten aus den Anrainerstaaten der Initiative stellen eine wichtige Brücke zwischen den Völkern dar.
TCM erfährt in den USA größere Akzeptanz
Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) werde in den USA Teil integrativer Medizinprogramme, sagten Fachleute am Freitag vor Ort.
Shanghais Finanzsektor macht Fortschritte bei weiterer Öffnung
In der ersten Hälfte dieses Jahres sind in Shanghai viele Fortschritte dabei erzielt worden, die von der Zentralregierung geforderte weitere Öffnung umzusetzen. 
„Für zukünftige Auslandsstudenten gibt es eine breite Entwicklungsperspektive“ Exklusiv
Vor kurzem trafen wir im Interview auf den Mitgründer von China and Western Exchanges, Zhou Jingwen. Aus der Sicht eines Bildungsarbeiters, der sich für die Verbreitung von Auslandsstudien einsetzt, teilt er seine eigene Auslandserfahrung und seine Ansichten zur Öffnung der Bildung.
Nach fleißigem Studium in Japan der Heimat etwas zurückgeben: Mehrere Generationen, eine Entscheidung Exklusiv
China.org.cn hat jetzt drei Studenten aus unterschiedlichen Generationen interviewt, die ein Auslandstudium in Japan abgeschlossen haben. Ihre Geschichten lassen uns den Wandel der Zeiten und die patriotische Einstellung der Studenten spüren.
Heimgekehrter Professor aus Deutschland will bei der chinesischen Entwicklung nicht nur Zuschauer sein Exklusiv
Wang Dawei ist Professor für Straßenbau am chinesischen Harbin Institute of Technology, Professor an der RWTH Aachen in Deutschland sowie Gastprofessor an der Polytechnischen Universität Beijing und der Chongqing Jiaotong Universität.
Chinesischer Unternehmer in Ägypten leistet Beiträge zur ägyptisch-chinesischen Freundschaft Exklusiv
Im Jahr 1995 entsandte die Chinesische Islamische Vereinigung eine Gruppe herausragender Studenten an die ägyptische Azhar-Universität, unter ihnen auch Wang Hu. Heute ist er führend unter den chinesischen Unternehmern in Ägypten.
Elitestudent widmet sich nach Studium in Frankreich der Entwicklung von Robotern Exklusiv
Kürzlich stellte sich Wang Zhongmeng unseren Reportern zum exklusiven Interview. Über seine Entscheidung vor acht Jahren zum Studium in Frankreich sowie seine Heimkehr und Unternehmensgründung sagt uns der junge Mann aus Shandong, dass die fünf Jahre im Ausland ihm viel gebracht hätten. Ein wichtiger Grund für die Rückkehr nach China sei aber die bessere Umgebung für Unternehmensgründer gewesen.
Chinas Öffnung positiv für alle
17 Jahre ist es her, dass China der Welthandelsorganisation (WTO) beigetreten ist. Experten sind sich einig, dass sowohl China als auch die ganze Welt enorm von diesem Schritt profitiert hat.
1  2  


Copyright © 2015 China Internet Information Center (CIIC). All Rights Reserved.
E-mail: deu@china.org.cn Tel: 86-10-88828000 Fax: 86-10-88828369 京ICP证 040089号 京公网安备110108006329号