China

Vergewaltigung von Männern ist nach Gesetzesänderung ein Verbrechen

Sektenführer zu lebenslänglicher Haft verurteilt
Der Anführer einer Sekte im Süden Chinas wurde zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt. Ihm wurden die Organisation eines illegalen Kults, Vergewaltigung, Betrug sowie Produktion und Verkauf von schädlichen Lebensmitteln zur Last gelegt.
'Tuhao'-Eltern gehen für ihre Kinder ans Extreme
Extrem reiche Eltern können ihren Kindern Dinge geben, die normalverdienende Eltern nicht geben können, doch einige chinesische "Tuhao", also Neureiche, bringen die Dinge auf ein neues Level.

mehr

Partner
China International Publishing Group  Beijing Rundschau  China Heute  China im Bild
Verlag für fremdsprachige Literatur  China Radio International