Neue Errungenschaften der Entwicklung

China hat in den letzten Jahrzehnten moderne Technologien in der Landwirtschaft eingesetzt, was zu hervorragenden Ergebnissen geführt hat. Innovative Methoden machen mittlerweile fast 60 Prozent des landwirtschaftlichen Ertrags aus.

​Laut einem Bericht des Staatlichen Statistikamts (NBS) Chinas ist der chinesische Agrarsektor in den vergangenen 70 Jahren rasant gewachsen.

Chinas Einschreibungsrate für Bildung auf Oberschulniveau hat im Jahr 2018 insgesamt 88,8 Prozent erreicht. Das ist ein Plus von 0,5 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr, wie die jüngsten Zahlen zeigten.

​China begann vor zwei Jahren die zweite umfassende Wissenschaftsstudie auf dem Qinghai-Tibet-Plateau. Nun arbeiten die Wissenschaftler am Yamdroktso-See und haben seine Tiefe gemessen.

Ein nationales Zentrum wurde ins Leben gerufen, um chinesischen Firmen Hilfe anzubieten, wenn es um Dispute in Übersee wegen intellektuellen Eigentums geht. Dies sagte die Industrie-Aufsichtsbehörde am Mittwoch.

​BMW Brilliance hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen eine vollständige 5G-Abdeckung mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von über einem Gigabit pro Sekunde erzielt hat.

Der erste in China gebaute Eisbrecher Xuelong-2 (Schneedrache)ist am Dienstag in einen Shanghaier Hafen eingelaufen.

Mittlerweile ist das weltweit größte Radioteleskop mit dem Namen FAST seit drei Jahren im Einsatz - und es hat mit Stichtag 19. Juli bislang 86 Pulsare identifiziert.

Das Archivfoto zeigt die Neuvermählten bei einer Gruppenhochzeit vor Chinas Nationalfeiertag im Jahr 2014 in Kashgar im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang, Foto: Xinhua.

Chinas Tiangong 2 - Weltraumlabor ist am Freitag nach Angaben der China Manned Space Agency (CMSA) nach einer 1.036-tägigen Weltraumreise kontrolliert in die Atmosphäre zurückgekehrt.

Auf einer Konferenz am Dienstag widersprach Chinas Wirtschaftsplanungsbehörde Berichten über erhöhte Unternehmensabwanderungen.

Chinas Produktionszahlen bei mehr als einhundert Gütern der Leichtindustrie, darunter Fahrrädern, Batterien und Möbeln, rangieren weltweit auf dem ersten Platz. Dies geht aus einem Bericht hervor, der vom Staatlichen Amt für Statistik veröffentlicht wurde.

In ihrem Bericht für das Jahr 2018 setzte die Weltorganisation für Geistiges Eigentum China im Innovationsranking vom 43 Rang im Jahr 2009 auf den 17. Rang. Damit ist China die einzige Volkswirtschaft mit mittlerem Einkommen unter den Top 20.

Chinesische Wissenschaftler haben am Sonntag angekündigt, dass China seine erste Mission zum Mars im Jahre 2020 unternehmen werde und dass der Bau des Geländefahrzeugs zur Erforschung der Marsoberfläche abgeschlossen sei.

Zum 70. Gründungsjahr der Volksrepublik hat das Staatliche Amt für Statistik einen ausführlichen Bericht zur wirtschaftlichen Entwicklung der letzten sieben Jahrzehnte veröffentlicht. Aus diesem geht hervor, wie grundlegend sich China bis heute gewandelt und breiten Wohlstand geschaffen hat.

Bis 2025 wird das 5G-Netzwerk 40 Prozent der chinesischen Bevölkerung oder 430 Millionen Menschen abdecken, was einem neu veröffentlichten Bericht zufolge einem Drittel aller 5G-Nutzer weltweit entspricht.

Chinas zwölf Freihandelszonenhaben seit der Gründung der ersten Freihandelszone in Shanghai vor über fünf Jahren fast 40.000 ausländische Unternehmen angezogen, wie es in einem aktuellen Bericht heißt.

Ein U-Bahn-Zug aus Kohlenstofffasern mit sechs Waggons hat am Mittwoch seine Testfahrt in Qingdao in der ostchinesischen Provinz Shandong absolviert.

Die chinesische Regierung stelle jedes Jahr viel Geld zur Verfügung, um die Schulbildung in den Grenzgebieten der ethnischen Minderheiten zu verbessern. In Tibet seien bereits einige Erfolge zu verzeichnen, sowohl im Bildungswesen, als auch bei der Armutshilfe, erzählte uns der 52-jährige Zhaxi.

Obwohl der chinesische Yuan aktuell Schwankungen durchläuft, sehen Experten die Währung stabil. Chinas gute wirtschaftliche Fundamentaldaten lassen auf eine positive Entwicklung in der Zukunft schließen.

Vor kurzer Zeit hat der chinesische Science-Fiction-Film „The Wandering Earth", auf Deutsch „Die wandernde Erde", nicht nur sehr viel eingespielt, sondern auch positive Kritiken geerntet. Mit 4,7 Milliarden Yuan RMB, also etwa 620 Millionen Euro, ist der Kassenschlager der zweiterfolgreichste chinesische Film bis heute. Viele bezeichnen den Film von Regisseur Guo Fan als Beginn einer chinesischen Science-Fiction-Film-Ära. Guo meint aber, dass dieser Riesenerfolg der Zeit zu verdanken sei.